Sternennächte erwandern im Kaunertal

Veröffentlicht von Stefanie Pontasch am

ein Highlight an der Kaunertaler Gletscherstraße

Die Kaunertaler Gletscherstraße ermöglicht einen sicheren Zugang zu einem magischen Ort inmitten einer vom Gletschereis geformten Bergwelt auf etwa 2000m, dem Gepatsch im Kaunertal.

Hier, abseits der Städte und fernab der künstlichen Licht-Überstrahlungen können Sie einen unvergesslich tiefgehenden Blick in einen dunklen Nachthimmel, die Geschichte des Universums und auch der Zeit erleben.

Begleitet von Experten werden Sie Sterne und Sternbilder erkennen und erfahren, welche Bedeutung die Sterne für den Menschen, für unsere Orientierung und für die Entstehung von Geschichten und Weltbildern haben. Zeichen der Zeit im Kaunertal, in unserer Galaxie und dem Universum werden Ihnen neue Einblicke in Dimensionen an der Grenze zur Vorstellungskraft ermöglichen.

Als Ausklang können bei einer nächtlichen Einkehr im Gepatschhaus, der ältesten Alpenvereinshütte Österreichs, die Eindrücke nachwirken.

Eckdaten:
Nächtliche Termine an der schönsten Sackgasse der Welt:
14.08., 21.08., 28.08.2019, jeweils 20:15 – 23:45
04.09., 11.09., 18.09.2019 jeweils 19:30 – 23:00

Treffpunkt:
Mautstelle der Kaunertaler Gletscherstraße, Feichten.
Die Befahrung der Kaunertaler Gletscherstraße im Privatauto ist im Beitrag inkludiert, erfolgt jedoch auf eigene Gefahr.

Kosten:
20 € pro Person, 15 € mit Gästekarte. Eine Anmeldung im Tourismusbüro in
Feichten ist notwendig, nur Barzahlung möglich.

Die maximal 20 Teilnehmer treffen sich je nach Termin zwischen 20:15 Uhr (im August) und 19:30 Uhr (im September) an der Mautstelle in Feichten, an der Kaunertaler Gletscherstraße, eine der schönsten Sackgassen der Welt. Nach Begrüßung und Einleitung fahren die Teilnehmer (in Fahrgemeinschaften) zum Parkplatz am Gepatschhaus. Ohne jegliche künstliche Lichtquelle wandert die Gruppe rund 45 Minuten auf Wanderwegen bis zu einem Platz, von dem aus man den Nachthimmel besonders gut beobachten kann. Der Guide erklärt die Sterne und Sternbilder und gibt zahlreiche Hintergrundinformationen. Ein gemütlicher Ausklang erfolgt im Gepatschhaus. 
Gesamtzeit der Veranstaltung beträgt 3,5 Stunden

Anmeldung:
Tourismusinfo Kaunertal (im Quellalpin)
Feichten 134, 6524 Kaunertal
0043 (0) 50 225 200, office@kaunertal.com
https://www.kaunertal.com
Bei ungeeignetem Wetter wird die Tour bis 16:00 Uhr am Veranstaltungstag abgesagt.

Mitzubringen:
Gutes Schuhwerk, der Nacht im Gebirge angemessene Kleidung, Taschenlampe zur Orientierung vor und nach dem Erlebnis, Rotlichtlampen werden für die Dauer der Tour leihweise ausgegeben.t


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code